Kurse

Nothelferkurs | Verkehrskunde | 2-Phasenausbildung | PGS Motorrad

Nothelferkurs

Im obligatorischen Nothelferkurs lernen Sie das richtige Verhalten am Unfallort, die Betreuung des Verunfallten sowie die lebensrettenden Sofortmassnahmen.

 

Mit unserer Fachkompetenz und durch den Einsatz moderner Hilfsmittel, wie Little Anne für die Herzmassage und Rescue Anne mit Ausdruck, bieten wir Ihnen einen interessanten und lehrreichen Kurs.

Nothelfer Online

Mit dem Online Kurs können Sie bequem von zu Hause aus die theoretischen Grundkenntnisse lernen und eine Online Prüfung (Fr. 15.00 SSK) absolvieren. Mit dem Zertifikat werden wir zusammen Ihr erlerntes Wissen in die Praxis umsetzen.

Onlinekurs Nothelfer

Leitung

Alain oder Michel Schweighauser

Preis

KursartKurskostenAusweiskostenGesamtkosten
KlassischCHF 85.00CHF 25.00CHF 110.00
E-NothelferCHF 75.00CHF 25.00CHF 100.00

Kursdaten Nothelfer Klassisch

2021/11 K12.11.202113.11.202112
2021/12 K10.12.202111.12.202112
2022/12K14.01.202215.01.202212
2022/12K18.02.202219.02.202212
2022/12K18.03.202219.03.202212
2022/12K22.04.202223.04.202212
    
    
    
    
    

 

 

Anmeldung - Nothelferkurs

AGB's

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Fahrschule Schweighauser

Preise und Bezahlung
Die ausgeschriebenen Preise verstehen sich als sofort zu bezahlende Barpreise. Es werden höchstens Schulden von Fr. 200.00 akzeptiert. Wir können Sie nur weiter ausbilden oder zur Prüfung anmelden, wenn unsere Dienstleistungen vollständig bezahlt sind.

Bussgelder
Bussen die eindeutig durch das Verschulden des Fahrschülers verursacht wurden, sind auch vom Verursacher zu bezahlen.

Fahrstundentermine
Die Fahrstundentermine sind verbindlich, deshalb planen Sie die Fahrstunden frühzeitig. Terminverschiebungen oder Absagen können wir bis 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin entgegen nehmen. Kurzfristigere Absagen, bei denen wir die Fahrstunde nicht wieder besetzen können, müssen wir verrechnen, ausgenommen mit ärztlichem Zeugnis. Es können keine Terminierungen per SMS oder E-Mail angenommen werden.

Fahrstunden
Für jede Fahrstunde nehmen wir uns immer mind. 60 Minuten Zeit für Sie. Der Treffpunkt ist mit dem Fahrlehrer abszusprechen
Die Fahrprüfung wird mit Fr. 200.00 verrechnet. Während für die zweite Prüfung ebenfalls Fr. 200.00 kostet, fallen für die dritte Fr. 250.00 an.
Zu den Fahrstunden ist immer ein gültiger Lehrnfahrausweis oder eine gültige Lenkerbewilligung mitzuführen.

Gutscheine
Gutscheine sind, wenn nicht anders darauf vermerkt, 6 Monate gültig – danach besteht kein Anspruch auf jegliche Leistung von der Fahrschule Schweighauser. Sie können nicht gegen Bargeld eingelöst werden und nur zu den darauf angegebenen Leistungen benutzt werden. Gutscheine können nur von auf dem Gutschein angegebenen Person(en) benutzt werden.

Nothelfer-/Verkehrskunde Kurse
Die Kurse sind verbindlich.
Bei allen Kursen können Sie sich gegen eine Umtriebsentschädigung von Fr. 50.00 bis eine Woche vom dem Kurs ab- oder ummelden. Falls Sie sich später ab- oder ummelden oder nicht erscheinen, verrechnen wir Ihnen den vollen Kurspreis.

Versicherung
Für Autofahrstunden wird eine obligatorische Fahrschülerversicherung abgeschlossen, deren Deckung bis zur bestandenen Prüfung, höchstens jedoch 1 Jahr gilt. Diese wird direkt in der Fahrschule abgeschlossen die Kosten betragen Fr. 90.00.
Bei Motorradkursen ist die Versicherung Sache der Kursteilnehmer.

Drogen
Fahrten unter Beeinflussung von Drogen sind illegal. Anbei bemerkt sind solche Fahrten auch lerntechnisch wenig sinnvoll. Um unsere Fahrlehrer zu schützen behalten wir uns das Recht vor, sie ohne Vorwarnung jederzeit einem Drogenschnelltest (Speicheltest) zu unterziehen. Im Falle eines positiven Befundes wird die Fahrstunde und der Drogenschnelltest verrechnet.

Sonstiges
Melden Sie Änderungen Ihrer Personalien Ihrem Fahrlehrer oder im Büro.
Zu den VKU und Moto- sowie 2-Phasenkursen, ist ein gültiger Lernfahr- beziehungsweise Führerausweis mitzubringen. Die Kurse werden sonst nicht bewertet.

Verkehrskunde

Bei der Anmeldung zur praktischen Führerprüfung für die Kategorie A, A1, B, B1, C oder C1 ist nachzuweisen, dass ein Kurs über Verkehrskunde von acht Stunden Dauer bei einem/einer Fahrlehrer/in besucht wurde. Der Kursbesuch darf nicht länger als 2 Jahre zurückliegen. Vom Kursbesuch befreit sind Personen, die bereits einen Führerausweis in einer dieser Kategorien besitzen.

 

Der Kurs über Verkehrskunde soll, namentlich durch Verkehrssinnbildung und Gefahrenlehre, zu einer defensiven und verantwortungsbewussten Fahrweise motivieren. Die Bewerber/innen, die zum Besuch eines Kurses Verkehrskunde verpflichtet sind, können erst am Kurs teilnehmen, wenn sie im Besitz des Lernfahrausweises sind.

Leitung

Dany, Andy oder Alain Schweighauser

Preis

CHF 190.00 (Kurs)

Zeit

19.00 - 21.00 Uhr

Kursdaten

Kurs Nr.MontagMittwochMontagMittwochFreie Plätze
2021/1206.12.202108.12.202113.12.202115.12.2021                  6
      
2022/0110.01.202212.01.202217.01.202219.01.202212
2022/0207.02.202209.02.202214.02.202216.02.202212
2022/0314.03.202216.03.202221.03.202223.03.202212
2022/0404.04.202206.04.202211.04.202213.04.202212
2022/0509.05.202211.05.202216.05.202218.05.202212
2022/0613.06.202215.06.202220.06.202222.06.202212

Anmeldung - Verkehrskunde (VKU)

AGB's

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Fahrschule Schweighauser

Preise und Bezahlung
Die ausgeschriebenen Preise verstehen sich als sofort zu bezahlende Barpreise. Es werden höchstens Schulden von Fr. 200.00 akzeptiert. Wir können Sie nur weiter ausbilden oder zur Prüfung anmelden, wenn unsere Dienstleistungen vollständig bezahlt sind.

Bussgelder
Bussen die eindeutig durch das Verschulden des Fahrschülers verursacht wurden, sind auch vom Verursacher zu bezahlen.

Fahrstundentermine
Die Fahrstundentermine sind verbindlich, deshalb planen Sie die Fahrstunden frühzeitig. Terminverschiebungen oder Absagen können wir bis 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin entgegen nehmen. Kurzfristigere Absagen, bei denen wir die Fahrstunde nicht wieder besetzen können, müssen wir verrechnen, ausgenommen mit ärztlichem Zeugnis. Es können keine Terminierungen per SMS oder E-Mail angenommen werden.

Fahrstunden
Für jede Fahrstunde nehmen wir uns immer mind. 60 Minuten Zeit für Sie. Der Treffpunkt ist mit dem Fahrlehrer abszusprechen
Die Fahrprüfung wird mit Fr. 200.00 verrechnet. Während für die zweite Prüfung ebenfalls Fr. 200.00 kostet, fallen für die dritte Fr. 250.00 an.
Zu den Fahrstunden ist immer ein gültiger Lehrnfahrausweis oder eine gültige Lenkerbewilligung mitzuführen.

Gutscheine
Gutscheine sind, wenn nicht anders darauf vermerkt, 6 Monate gültig – danach besteht kein Anspruch auf jegliche Leistung von der Fahrschule Schweighauser. Sie können nicht gegen Bargeld eingelöst werden und nur zu den darauf angegebenen Leistungen benutzt werden. Gutscheine können nur von auf dem Gutschein angegebenen Person(en) benutzt werden.

Nothelfer-/Verkehrskunde Kurse
Die Kurse sind verbindlich.
Bei allen Kursen können Sie sich gegen eine Umtriebsentschädigung von Fr. 50.00 bis eine Woche vom dem Kurs ab- oder ummelden. Falls Sie sich später ab- oder ummelden oder nicht erscheinen, verrechnen wir Ihnen den vollen Kurspreis.

Versicherung
Für Autofahrstunden wird eine obligatorische Fahrschülerversicherung abgeschlossen, deren Deckung bis zur bestandenen Prüfung, höchstens jedoch 1 Jahr gilt. Diese wird direkt in der Fahrschule abgeschlossen die Kosten betragen Fr. 90.00.
Bei Motorradkursen ist die Versicherung Sache der Kursteilnehmer.

Drogen
Fahrten unter Beeinflussung von Drogen sind illegal. Anbei bemerkt sind solche Fahrten auch lerntechnisch wenig sinnvoll. Um unsere Fahrlehrer zu schützen behalten wir uns das Recht vor, sie ohne Vorwarnung jederzeit einem Drogenschnelltest (Speicheltest) zu unterziehen. Im Falle eines positiven Befundes wird die Fahrstunde und der Drogenschnelltest verrechnet.

Sonstiges
Melden Sie Änderungen Ihrer Personalien Ihrem Fahrlehrer oder im Büro.
Zu den VKU und Moto- sowie 2-Phasenkursen, ist ein gültiger Lernfahr- beziehungsweise Führerausweis mitzubringen. Die Kurse werden sonst nicht bewertet.

2-Phasenausbildung

Auch nach bestandener Führerprüfung ist die Fahrschule Schweighauser Ihr Ansprechpartner für die obligatorischen 2-Phasenkurse. Ab dem 01.01.2020 ist nur noch ein Kurstag Pflicht.

 

Wer nach dem 01.01.2020 die Führerprüfung bestanden hat, muss diesen Kurstag innerhalb eines Jahres absolviert haben. Nach diesem Datum kann eine Busse von bis zu CHF 300.00 entstehen.

 

Der Kurs kann von Basel oder von Develier JU gestartet werden. Bitte informiert Euch über Preise in unterem Link DCC AG.

 

Gefährliche Verkehrssituationen bereits vor deren Entstehung erkennen und vermeiden lernen. Kenntnisse im sicheren und umweltschonenden Fahren erweitern.

Kursdaten

DatumZeitOrtModerator
Freitag, 27.08.202110.45 - 19.15 UhrDevelier Andy 
Freitag, 03.09.202110.45 - 19.15 UhrDevelier Andy 
Freitag, 17.09.202108.00 - 17.00 Uhr Develier Dany
Sonntag, 26.09.202108.00 - 17.00 Uhr / 10.45 - 19.15 UhrDevelier Andy / Dany
Datum abklären08.00 - 17.00 Uhr / 10.45 - 19.15 UhrDevelier / BaselAndy / Dany

 

Praktische Grundschulung (PGS) Motorrad

Die PGS für Motorräder muss in den ersten vier Monaten absolviert werden. Danach wird der Lernfahrausweis um weitere 12 Monate verlängert.

 

Prüfungsvorbereitung für die Manöverprüfung und Fahren im Verkehr (Sozius-Fahren) ist jederzeit auf Anfrage möglich.

 

Versicherung ist Sache der Kursteilnehmer!

 

Spezialisiert und in enger Zusammenarbeit mit Harley-Davidson Basel, Richards Motorcycles AG

Kurse

KursartBeschreibungDauerPreis
PGS 1Manöver4 StundenCHF 180.00
PGS 2Fahren im Verkehr4 StundenCHF 180.00
PGS 3Kurvenfahren4 StundenCHF 180.00
PVKPrüfungsvorbereitungs-Kurs3 StundenCHF 150.00

Kursdaten

Kurs Nr.PGS 1 (08.00 - 12.00 Uhr)PGS 2 (08.00 - 12.00 Uhr)PGS 3 (12.00 - 16.00 Uhr)PVK ( 12.00 - ca. 15.00 Uhr)
PGS21/11    
PGS21/1223.10.202130.10.202106.11.2021 
     
     
     
     

Anmeldung - Motorrad

AGB's

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Fahrschule Schweighauser

Preise und Bezahlung
Die ausgeschriebenen Preise verstehen sich als sofort zu bezahlende Barpreise. Es werden höchstens Schulden von Fr. 200.00 akzeptiert. Wir können Sie nur weiter ausbilden oder zur Prüfung anmelden, wenn unsere Dienstleistungen vollständig bezahlt sind.

Bussgelder
Bussen die eindeutig durch das Verschulden des Fahrschülers verursacht wurden, sind auch vom Verursacher zu bezahlen.

Fahrstundentermine
Die Fahrstundentermine sind verbindlich, deshalb planen Sie die Fahrstunden frühzeitig. Terminverschiebungen oder Absagen können wir bis 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin entgegen nehmen. Kurzfristigere Absagen, bei denen wir die Fahrstunde nicht wieder besetzen können, müssen wir verrechnen, ausgenommen mit ärztlichem Zeugnis. Es können keine Terminierungen per SMS oder E-Mail angenommen werden.

Fahrstunden
Für jede Fahrstunde nehmen wir uns immer mind. 60 Minuten Zeit für Sie. Der Treffpunkt ist mit dem Fahrlehrer abszusprechen
Die Fahrprüfung wird mit Fr. 200.00 verrechnet. Während für die zweite Prüfung ebenfalls Fr. 200.00 kostet, fallen für die dritte Fr. 250.00 an.
Zu den Fahrstunden ist immer ein gültiger Lehrnfahrausweis oder eine gültige Lenkerbewilligung mitzuführen.

Gutscheine
Gutscheine sind, wenn nicht anders darauf vermerkt, 6 Monate gültig – danach besteht kein Anspruch auf jegliche Leistung von der Fahrschule Schweighauser. Sie können nicht gegen Bargeld eingelöst werden und nur zu den darauf angegebenen Leistungen benutzt werden. Gutscheine können nur von auf dem Gutschein angegebenen Person(en) benutzt werden.

Nothelfer-/Verkehrskunde Kurse
Die Kurse sind verbindlich.
Bei allen Kursen können Sie sich gegen eine Umtriebsentschädigung von Fr. 50.00 bis eine Woche vom dem Kurs ab- oder ummelden. Falls Sie sich später ab- oder ummelden oder nicht erscheinen, verrechnen wir Ihnen den vollen Kurspreis.

Versicherung
Für Autofahrstunden wird eine obligatorische Fahrschülerversicherung abgeschlossen, deren Deckung bis zur bestandenen Prüfung, höchstens jedoch 1 Jahr gilt. Diese wird direkt in der Fahrschule abgeschlossen die Kosten betragen Fr. 90.00.
Bei Motorradkursen ist die Versicherung Sache der Kursteilnehmer.

Drogen
Fahrten unter Beeinflussung von Drogen sind illegal. Anbei bemerkt sind solche Fahrten auch lerntechnisch wenig sinnvoll. Um unsere Fahrlehrer zu schützen behalten wir uns das Recht vor, sie ohne Vorwarnung jederzeit einem Drogenschnelltest (Speicheltest) zu unterziehen. Im Falle eines positiven Befundes wird die Fahrstunde und der Drogenschnelltest verrechnet.

Sonstiges
Melden Sie Änderungen Ihrer Personalien Ihrem Fahrlehrer oder im Büro.
Zu den VKU und Moto- sowie 2-Phasenkursen, ist ein gültiger Lernfahr- beziehungsweise Führerausweis mitzubringen. Die Kurse werden sonst nicht bewertet.